Ein Typischer Tag fängt bei uns mit einem liebevollen Weckruf unseres Sohnes an: „Maaaamaaaa koooooommmm“. Sobald die ersten Lebensgeister geweckt sind, wird mit dem Bobby Car eine halsbrecherische Runde durch unsere Wohnung gedreht, danach Frühstück gegessen…und schon ist es an der Zeit für meine kleine, schnelle Morning-Routine.

Es geht bei mir morgens um eine schnelle und effektive Möglichkeit mich fertig zu machen. Mein Gesicht reinige ich daher morgens nicht mehr. Das mache ich schon gründlich am Abend zuvor. Eine Ladung kaltes Wasser ins Gesicht…FERTIG! Nachdem es gut abgetrocknet ist, schnapp ich mir ein Wattepad und benutze ein paar Tropfen vom „SHISEIDO BENEFIANCE WrinkleResist Softener“. Damit wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und die Aufnahme der Feuchtigkeitspflege verbessert.
Anschließend klopfe ich die „SHISEIDO BIO-PERFORMANCE“ Augenpflege vorsichtig unter meine Augenpartie und auf mein oberes Lid. Das Praktische an dieser Augenpflege ist, dass sie in einem Pump-Spender geliefert wird. So wird vermieden, dass man zu viel von ihr aufträgt. Das hab ich nämlich vorher immer gemacht. Getreu dem Motto „Mehr ist Mehr“…naja eben nicht!
Auf Stirn und Wangen noch den „SHISEIDO IBUKI Protective Moisturizer“ mit Lichtschutzfaktor 15 und fertig bin ich mit meiner allmorgendlichen Pflege. Das Schöne an dem Moisturizer ist, dass er super schnell einzieht und die perfekte Make-up Grundlage bildet.
Wimperntusche von CLINIQUE (mein all time favorite), bei Bedarf ein paar Tropfen Make up von DIOR und Concealer von Yves Saint Laurent Touch Éclat (hat jemand eine andere gute Alternative? Ich benutze ihn schon so ewig lange, dass ich super gerne mal was anderes ausprobieren möchte), ein bisschen Rouge auf die Wangen und schon bin ich startklar für den Tag.

Vielleicht ist ja für den ein oder anderen ein neues Produkt dabei?

Liebst
Eure Nici

NEWS: Ab sofort findet ihr Maike und mich bei Instagram unter dem Namen „glitzerundlametta“. Wir freuen uns, wenn wir uns dort wiedersehen. 

Autor

Einen Kommentar schreiben