Gelnägel will ich ausprobieren, seit ich ein Teenager war. Nun habe ich es endlich gewagt und frage mich, warum ich überhaupt so lange zögerlich war. Denn nun werde ich nie wieder etwas anderes machen. Doch von vorne…

Wieso überhaupt Gelnägel?

Wie ihr auch in meiner Teambeschreibung lesen könnt, bin ich nagellackabhängig. Stilvoll gefärbte Nägel peppen einfach alles auf und ich fühle mich damit extrem wohl. Wenn ich bislang allerdings an künstliche Gelnägel gedacht habe, kamen mir immer nur krallenartige, lange, künstliche Nägel à la Daniela Katzenberger in den Sinn. Mit Swarovski-Steinen veredelt. Mit verschnörkelten Glitzerzeichnungen. Künstlich verlängert. Dabei will ich einfach nur feste Nägel haben, die nicht brechen und dabei auch noch für längere Zeit schön gefärbt sind, ohne dass der Lack abgeht. So stieß ich irgendwann auf Alessandro Striplac: ein spezieller Farblack, der unter UV-/LED-Licht sofort aushärtet und bis zu 10 Tage halten kann. Zwei Jahre lang habe ich die Nägel also mit Striplac zu Hause selbst lackiert, bis mich zuletzt nervte, dass sie überhaupt nicht mehr 10 Tage bei mir hielten. Im Gegenteil: Jeden Tag flog eine Farbschicht ab, weil sie nicht mehr auf dem Nagelbett gehaftet hat. Eine Kollegin hatte schließlich den Geheimtipp für ein richtig gutes Nagelstudio.
fourhangauf-gelnaegel-4

Wie finde ich ein gutes Nagelstudio?

Wenn auch ihr über Gelnägel nachdenkt, investiert bitte ein bisschen GELd. Eure Nägel werden es euch für immer danken. Finger weg von Billig-Läden, die Acryl-Gele anbieten. Ich werde hier nicht gesponsert, spreche mich aber deutlich für Alessandro-Gele aus. Sie sind quasi das Nonplusultra unter den Lacken und Gelen und haften ohne Acryl und ohne Einsatz von Säuren. Außerdem sind sie mit pflegenden Wirkstoffen angereichert, antiallergisch und reizarm. Mein Studio der Wahl ist das Nagelstudio Köln NonChiChi Hand & Nail Cosmetics. Es verwendet für die Behandlung ausschließlich säurefreie Produkte von Alessandro. Vielen Dank noch mal für den Tipp, liebe Rebecca!

fourhangauf-gelnaegel-1
Mein erstes Mal. Ihr seht, wie kurz die Nägel hier noch waren.

Wie werden Gelnägel aufgetragen und wie lange dauert die Prozedur?

Zunächst bekommt man eine Maniküre, in der überschüssige Nagelhaut entfernt wird und die Nägel eine schöne Form erhalten. Anschließend wird das dickflüssige Gel aufgetragen, das dann jeweils ein paar Minuten lang unter der UV-Lampe aushärten muss. Damit es nicht zu brennen und zu kribbeln beginnt, werden die Nägel beim ersten Mal abwechselnd immer nur kurz unter die Lampe gehalten und schnell wieder rausgezogen. Dann hat sich der Nagel an das Licht gewöhnt und es kann nicht mehr schmerzen. Das ausgehärtete Gel wird nun erneut gefeilt und in Form gebracht. Und dann kann auch schon die Farbe und die finale Glanzschicht aufgetragen werden, die jeweils erneut ausgehärtet wird. Die gesamte Prozedur dauert ca. 45 Minuten.

fourhangauf-gelnaegel-2

Wie lange halten Gelnägel?

Halten würden die Gelnägel, bis sie rausgewachsen sind. Allerdings empfiehlt sich eine neue Behandlung ca. drei bis vier Wochen später. Der eigene Nagel wächst ja ganz normal weiter und die nachgewachsene, unlackierte Schicht wird ja immer länger. Es hängt also davon ab, wie schnell eure Nägel nachwachsen. Ich hörte schon von Frauen, die sechs Wochen Ruhe haben. Jedenfalls splittert nichts ab, egal was ihr auch anstellt. Ein Traum! Und brechen kann der Nagel aufgrund der Härte des Gels ebenfalls nicht.

Nach drei Wochen.
Nach drei Wochen.

Die Kosten von Gelnägeln?

Die Behandlung in oben genanntem Studio kostet mich pro Behandlung 47 Euro. Nicht wenig, aber das Geld ist es mir wert, da ich dafür vier Wochen lang schöne Nägel habe, die nicht brechen und aufgrund des acrylfreien Gels auch gesund bleiben.

Die schönste Nagelform der Welt

Da meine eigenen Nägel ja weiterwachsen, haben sie nach drei Gelnägel-Behandlungen mittlerweile eine schöne Länge erreicht, die ich vorher nie hätte halten können, weil sie mir immer abgebrochen sind. Also konnte ich nach ein paar Behandlungen ein wenig mit der Nagelform spielen und muss sie nun nicht mehr raspelkurz halten. Meine neue, spitz-ovale Nagelform erinnert mich an die 60er Jahre bzw. an Betty Draper von der Serie „Mad Men“. Ich bin verliebt.
fourhangauf-gelnaegel-9

Gut zu wissen

Wenn ihr euch ebenfalls für das Kölner NonChiChi-Studio interessiert, wäre es gut, wenn ihr zeitlich flexibel seid. Ich bin als Kundin nur noch deshalb angenommen worden, weil ich freitags frei habe. Die Abendtermine sind für die Stammkundinnen reserviert. Aber einfach mal anrufen und nachfragen. Vielleicht habt ihr ja Glück.
fourhangauf-gelnaegel-10fourhangauf-gelnaegel-8fourhangauf-gelnaegel-7Eure Katrin

Autor

Einen Kommentar schreiben