In meinem ersten Artikel  „Günstige und hübsche Teile von H&M“ habe ich euch ja bereits ein paar Alternativen zu all den teuren Modeblog-Klamotten gezeigt. Aber als dann der neue H&M Katalog bei mir zu Hause rein flatterte, war klar, dass es einen zweiten Teil geben muss. Also habe ich euch wieder ein paar hübsche Basics, etwas Schickes und einige Frühlings Must-Haves rausgesucht. Auch wenn man sich Letzteres bei diesem herrlichen Winterwetter gerade nur schwer vorstellen kann. Ich finde meine heutigen Empfehlungen super schön und hoffe, dass euch dieser Artikel genau so gut gefällt wie der letzte.

Die Basics

Ist dieser Pullover mit Volant nicht hübsch? Und diese Farbe erst! Überhaupt könnte im Moment alles bei mir im Schrank in puderrosa, dunkel- und jeansblau hängen.

Eine Skinny Low Ankle Jeans muss bei mir definitiv im Schrank liegen. Eine ist schon eingezogen. Aber den Schnitt und das Jeansblau dieses Modells finde ich besonders schön (mein Mann rollt jetzt bestimmt mit den Augen, wenn er das liest).  Sie lässt sich mit allem wunderbar kombinieren und sieht toll aus, wenn die Knöchel zu sehen sind. I like!

Minimalistische Ketten. Absolut mein Ding! Ich bin ja nicht so die große Schmuckträgerin. Neben meinen klassischen Schmuckstücken, trage ich nur selten Modeschmuck. Aber diese Kette finde ich super. Genau in der Kombination mit dem Pullover und der Jeans. Vergoldet ist sie auch noch und für den Preis unschlagbar günstig.

 

Etwas schickes

Den plissierten Midi Rock zusammen mit der ebenfalls plissierten Bluse kann ich mir sowohl schick als auch sportlich vorstellen. Mit weißen Sneakern zum Beispiel. Aber auch mit meinen dunkel blauen Fourhangauf-Overknees, die Katrin und Leonie auch haben. Quasi unsere Fourhangauf-Uniform für die Beine.

Die Halskette mit Anhänger wird wohl auch in meinen Warenkorb landen. Von Liebe kann man ja nie genug bekommen!

 

Für den Frühling

Dieses Hemd gibt es so noch nicht in den Läden zu kaufen, müsste aber noch in diesem Monat eintreffen. Ein wunderschönes Teil, dass mir vor allem wegen des Schleifchens gefällt und zwingend in meinem Kleiderschrank landen muss. Das Oberteil muss ich ebenfalls unbedingt haben. Denn für uns geht es Ende März in den Urlaub und dafür brauche ich definitiv noch eine Cold-Shoulder-Bluse. Zusammen mit der Jeans – perfekt!

Viel Spaß beim shoppen!!!

Eure Nici

NEWS: Ab sofort findet ihr Maike und mich bei Instagram unter dem Namen „glitzerundlametta“. Wir freuen uns, wenn wir uns dort wiedersehen. 

Autor

Einen Kommentar schreiben