Auch wenn in manchen Teilen Deutschlands sich das Wetter nicht gerade von der sommerlichen Seite zeigt, haben wir natürlich die Hoffnung nicht aufgegeben. Er kommt wieder, na klar! Gerade in dieser Zeit stapeln sich ja oft auch auf dem Schreibtisch die Einladungen zu Hochzeiten, Sommerfesten, Geburtstagen, Taufen – ach es gibt doch immer was zu feiern, oder? Wenn der Dresscode nicht „lang“ vorschreibt, schreit es ja geradezu nach einem sommerlichen Midirock. Aber natürlich geht der Rock auch für´s Büro, keine Frage!  Und warum nicht mal in Gelb? Keine Sorge, ich bin nicht braun gebrannt und dennoch habe ich für Euch zwei Varianten, einen kanarienvogelgelben Tellerrock für Eure nächste Einladung oder den Büroalltag zu stylen. FOURhang auf!

Im Zuge meiner Kooperation mit WENZ konnte ich ja mich geradezu durch die Kategorien „durchfuttern“ und mein Geschmack stieß bei meiner Suche auf den tollen Midirock. Er hat einen festen Stoff, mit leicht tüllartigen Cut-Outs, die aber nicht durchsichtig sind. Tja, und gelb? Ich war selbst überrascht, wie toll das Gelb zu kombinieren ist. Mit Pink eine Wucht, aber auch zu anderen gerade sehr angesagten Knallfarben.

Pink und gelber Midirock: Wer hätte das gedacht?

Für diejenigen unter Euch, die gerne auf flachen Sohlen laufen, habe ich einen metallic Loafer rausgesucht. In Rosa! Wow! Überraschender Weise passt eine weite cropped Bluse super zum taillenhohen Midirock, weil dieser sich dann geschickt in Kellerfalten legt. Sprich, man sieht nicht aus, als habe man einen Sack an!

Leider ist meine See by Chloé-Bluse schon alt. Aber ich habe für Euch noch eine andere pinke Bluse anzubieten. Dazu ein kleines Blütentäschchen und die Taufe ist geritzt oder der Brunch auf der Terrasse oder im Garten. Was ja gut wäre, weil man nicht mit den Absätzen im Rasen stecken bleibt!
Aber selbstredend ist der Look nicht nur für Festivitäten, sondern man ist durchaus gut angezogen beim nächsten Meeting! Nur vielleicht dann ohne Blüten-Clutch! Hahahaha!

Ganz verknallt bin ich übrigens in die Pompom-Ohrringe in hellblau….so süss mit dem Badewannenstöpselkettchen von der bezaubernden Anneke.

Partytime im Midirock!

So und wer mich schon ein wenig kennt, der weiß, dass ich immer auch mal gerne ein Knallfarbenstyling vornehme. Da schreit es dann nach Glitzer oder es funkelt. In diesem Falle mal Beides. Paillette und metallic sind die Eyecatcher der grün-gelb Kombination, wenn es dann heißt: Dinner and Dance. Let´s rock it, Baby!

Ich gebe gerne zu, das Oberteil ist steinalt und ich habe es lange nicht mehr gestylt, aber ich finde es echt super zum gelben Sommerrock. Eine wunderbare Alternative wäre dieses Tank Top. Dazu meine grün-metallic Pumps und so eine schräge in allen Farben schimmernde Clutch. Whoo Whoo!

Meine Blatt-Ohrringe sind übrigens von Schwester-Schwester!

Leider gibt es die  grünen Pumps nicht mehr, aber ich habe Euch ein paar andere rausgesucht.

Yo, ich würde mal sagen, die Party kann steigen und wir machen die Nacht zum Tag!
Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: „We love“!

Dieser Artikel ist eine werbliche Kooperation mit WENZ, für die ich mich an dieser Stellen nochmal offiziell bedanken möchte. Der Online-Shop ist eine tolle, für mich neue, Destination, um die perfekten Sommerlooks zusammen zu stellen. Schaut doch gerne mal vorbei, ich werde es auf jeden Fall wieder tun!

Autor

Einen Kommentar schreiben