Den einen oder anderen von euch mag es vielleicht ein wenig verwundern, dass wir heute einen Artikel über Junggesellinnenabschiede für euch haben, denn zuletzt gab es von uns ja vor allem Food- und Fashion-Blogposts. Aber wenn eine liebe Freundin im Herbst heiratet und dann natürlich auch ihr JGA groß gefeiert werden will, dann verbinden wir mal unsere liebsten Leidenschaften (Fashion und Food) mit diesem besonderen Tag. 

Unsere Lieblingsideen für den JGA

Photocredit: Janine Hohmann/www.liebesart.de

Flower Crown Workshop

Wer uns bei Instagram folgt, hat dort kürzlich schon mitbekommen, dass ich jetzt stolze Besitzerin meines ersten Monstera-Blattes bin. Ich weiß, dass ich dieses hübsche Ding erst sehr spät entdeckt habe, aber nun bin ich umso glücklicher. Und das führt mich auch zur 1. Idee für einen Junggesellinnenabschied: einem Flower Crown Workshop, einem Blumenkranzkurs. Seid ihr auch große Fans von Boho-Hochzeiten, auf denen die Braut und ihre Brautjungfern wunderschöne Blumenkränze tragen? Genau diese könnt ihr bei einem Kurs erlernen, selbst basteln und anschließend wie wunderschöne Boho-Queens aussehen. Würde ich selbst wahnsinnig gerne mal erlernen. Und man hat wunderschöne, Instagram-taugliche Motive, hihi. Schaut unbedingt mal bei der lieben Janine von Liebesart vorbei. Sie bietet traumhafte Flower Crown Workshops in Meerbusch an (ca. 20 Minuten entfernt von Düsseldorf Zentrum). An dieser Stelle lieben Dank an Janine für das wunderschöne Foto.

Schmuck-Workshop

Auch die 2. Idee für einen Junggesellinnenabschied finden wir wunderbar und würden ihn uns am liebsten selbst schenken: den Schmuck-Workshop. Wie ihr wisst, sind Leonie und ich riesige Fans von Schmuck und Accessoires, gerne auch sehr auffällig als Statement gesetzt – wie auf diesem Foto mit einer wunderbaren Blüte, die sich um den Hals schlängelt. Wenn ihr also eine Braut habt, die ebenfalls große Schmuckliebhaberin ist, dann könnt ihr in einem Kurs Schritt für Schritt eigenen Schmuck entwerfen und echte Unikate euer Eigen nennen. Großartig, oder? Wenn ihr aus Köln/Bonn und Umgebung kommt, checkt mal die Kurse von Christiane Klieeisen. Sie kommt sogar zu euch nach Hause, wenn ihr den Workshop gerne in gewohnter Umgebung machen möchtet.

Mixology-Kurs

Ein JGA ohne Cocktails? Undenkbar, oder? Warum dann nicht gleich einen Barkeeper zu sich nach Hause bestellen und eure Lieblings-Cocktails vom Profi erlernen. Welche Liköre schmecken am besten, welcher Mixer ist am geeignetsten? Und wer mag, kann den Barkeeper sogar „oben ohne“ ordern. Klingt verheißungsvoll, oder? Ich wollte das auf jeden Fall schon immer mal erlernen und übe mich weiter mit meinen Limetten… Wenn ihr für Köln und Umgebung sucht, werdet ihr sicherlich fündig bei dem Anbieter 11cl – genialer Name, oder?

Das richtige Zubehör

Ein JGA sollte natürlich gleich auch als solcher erkannt werden – nicht nur für Außenstehende, sondern auch für die Foto-Erinnerungen ist es doch am schönsten, wenn man auch die passende Deko für den unvergesslichen Tag hat, oder? Wenn ihr Inspirationen sucht, kann ich euch diese nette Junggesellinnenabschied-Party-Seite empfehlen. Von großen und kleinen Boden-Folien-Herzen bis zur passenden Herz-Brille dürftet ihr hier fündig werden, um die passenden Accessoires bereit zu haben. An dieser Stelle Danke an Karneval Universe für die Zusammenarbeit. Und Metallic-Tattoos „Team Bride“ oder die bekannten Buchstaben-Luftballons dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Kochkurs Wunschmenü

Wir lieben gutes Essen und sind immer auf der Suche nach neuen Tipps und Tricks. Daher würden wir auch einen Kochkurs für einen JGA empfehlen. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Und wenn die Braut ihr Wunschmenü von ihren liebsten Freundinnen gekocht bekommt, kann der Abend doch nicht besser beginnen, oder? Auch hier gibt es wieder für die Kölner einen Link zum Deutzer Loft.

Kinosaal für die Lieblingsschmonzette mieten

Ein Haufen Mädels, „Dirty Dancing“ und Popcorn – mehr braucht es oftmals nicht, um einen fantastischen Abend zu haben. Wie wäre es dann erst, wenn der Lieblingsfilm der Braut in einem eigens gemieteten Kino gespielt wird? Schon ziemlich romantisch, wie wir finden. Und welches Kölner Kino könnte dafür besser geeignet sein als die Astor Film Lounge? Die es übrigens auch in Berlin anbietet. Aaaah, ich will auch noch mal heiraten!!!

So, wir hoffen, wir konnten euch ein wenig inspirieren und sind ganz gespannt, wenn ihr weitere tolle Ideen habt!

Eure Katrin

Autor

2 Kommentare

  1. Ach! Da wäre ich doch gleich gerne mal 31 Jahre jünger, nur kurz, um so einen romantischen JGA zu feiern. Was für tolle Ideen, die man auch für eine Geburtstagsfeier nur mal mit den Mädels umsetzen kann. Ich wollte bei meiner Hochzeit kein Schnickschnack und schon gar nicht in weiß. Heute denke ich anders und zum 35. Hochzeitstag könnte man doch auch in einem langen weißen Kleid mit Blumenkranz im Haar in Griechenland am Tisch tanzen. Du bringst mich zum Träumen… Super Tipps … schönes Wochenende Evelin

    • Liebe Evelin,
      ganz lieben Dank für dein Feedback. Leonie und ich hätten auf all die Dinge auch totale Lust. Lass uns doch zusammen einen Flower Crown Workshop machen. :-))
      Liebste Grüße
      Katrin

Einen Kommentar schreiben