Ich liebe es, das Netz nach Lifehacks zu durchstöbern. Immer auf der Suche nach kleinen Kniffen und Tricks, die den Alltag verbessern. Hier habe ich euch nun meine Top 10 zusammengestellt und hoffe, dass ihr damit auch euer Leben einfacher machen könnt.

Meine Top 10 Lifehacks

1. Haarspray auf Haarnadeln sprühen und schon rutschen die Bobby Pins nicht mehr raus.

2. Eure Telefonkabel-Haargummis, Spiral-Haargummis oder Invisibobbles sind ausgeleiert? Einfach ein paar Minuten in heißes Wasser legen und schon ziehen sie sich wieder in ihre Ursprungsform zurück.

3. Duschhauben könnt ihr künftig zweckentfremden und sie für die Schuhe im Koffer verwenden.

4. Backpulver in Säckchen füllen und in die Schuhe legen. Backpulver tötet Bakterien ab und lässt den Schweißgeruch verschwinden.

5. Damit die Apfelschorle oder das Wasser beim Öffnen nicht mehr raussprudelt, einfach an die Seite der Flasche kräftig klopfen. Schon ist das Öffnen sicher.

fourhangauf-lifehacks-collage6. Damit ihr künftig noch mehr aus eurer Zitrone oder Orange rauspressen könnt, einfach vorher 15 Sekunden in die Mikrowelle legen. Danach bekommt ihr die doppelte Menge Saft.

7. Für neue Kohlensäure im Champagner oder Sekt legt einfach eine Rosine mit ins Glas. Schon blubbt und sprudelt es wieder.

8. Offene Chipstüten immer im Kühlschrank lagern. Die Kälte entzieht den Chips Feuchtigkeit und so werden sie weniger schnell weich. Wobei „offene Chipstüte“ für mich ein Widerspruch in sich ist.

9. Wenn ihr rohe Eier aufschlagt, landen häufig kleine Schalenreste in der Schüssel. Mit dem Finger erwischt man diese häufig nicht. Der beste Magnet ist die Eierschale selbst. Einfach mit einem Stück Schale ins Eiweiß gleiten, den Schalenrest aufsaugen und fertig.

10. Blaue Flecken auf der Haut verschwinden, indem ihr 10-30 Minuten eine Banane auf den Fleck legt.

Habt ihr noch weitere Lifehacks auf Lager? Hinterlasst sie mir gerne in den Kommentaren!
Eure Katrin

Autor

Einen Kommentar schreiben