Wir wollen alle den Frühling, wenn die Blümchen auf der Wiese sprießen. Und gleichzeitig verabschieden sich viele auch modisch von ihrem Winterblues! Da freut es uns doch umso mehr, wenn auch die Klamotte die trüben Tage ad acta gelegt hat und zarte, frische Töne in den Kleiderschrank einziehen. Die letzten Jahre gab es ein Riesenthema, an den man kaum vorbei kam. Colour-Blocking. Knallige Farben, wild kombiniert. Für diejenigen, die etwas „leiser“ unterwegs sind,  spielt der Frühlingstrend 2018 absolut in die Karten. Denn es gibt Colour-Blocking Pastell. Wir können die schönsten Pastellfarben miteinander mischen und sind dabei sowas von up to date. Damit Euch die Qual der Wahl leichter fällt, gibt es heute ein paar Inspirationsideen, in gelb, hellblau, türkis und natürlich rosé: FOURhang auf!

Ihr habt ja in einem der letzten Posts schon gelesen, dass es bei mir keine klassische „Saisonware“ gibt. Denn ich mag meine Klamotten das ganz Jahr so gerne, dass ich meine Kleidchen im Herbst nicht in den Keller verbanne, sondern style gerne auch meine Frühlingskleider wintertauglich und kombiniere sie mit blickdichten Strumpfhosen und Strickmänteln – und schon habe ich gleich mehr im Schrank. Und ich liebe Colour-Blocking! Einheitslooks, Unilooks gibt es bei mir selten. Auch gerne mal laut und knallig. Aber: Ich mag es auch zarter, deshalb bin ich ganz begeistert vom Colour-Blocking  Pastell, quasi Colour-Blocking 2.0..

Gelb in allen Schattierungen:

Gelb finde ich eigentlich recht schwierig zu kombinieren. Man fragt sich, passt das zu meiner Haarfarbe? Macht mich gelb blass? Aber es gibt so viele Nuancen – auch in gelb, dass jeder Typ seinen passenden Sonnenton findet. Und wenn das Streifenkleidchen noch mit einem zartes Hellblau kombiniert wird, sieht der Look fresh und so frühlingshaft aus, dass man auf die Wiese rennen und mit einem Strauß Margeriten nachhause kommen möchte.

 

Wer einfach nur einen gelben Eye-Catcher setzen möchte, dem empfehle ich im März mal den einen oder anderen H&M Laden aufzusuchen. Denn die Loafer und diese Statement-Ohrringe werden 100% in meine Shoppingbag wandern. Geht es Euch ähnlich?

Photocredits: H&M

Die zartblaue Stunde:

Klar, gehört zu den Pastelltrends in diesem Jahr auch ein Hellblau. Für die, die es etwas more casual lieben, habe ich einen Look zusammengestellt, mit dem man samstags herrlich durch die Läden schlendern kann, um dann den Nachmittag mit der Freundin im Straßencafé ausklingen zu lassen. Die coolen Sneaker-Booties in Lachs mit Reißverschluss, passen mega zur easy Schlupfhose (man muß ja schnell aus den Klamotten kommen, wenn man in der Umkleide steht, oder?), darauf ein Statement-Hoodie und damit auch alle Habseligkeiten an Bord sind, das passende Täschchen. Hurra, es kann losgehen!

 

Was wäre Colour-Blocking Pastell ohne Rosé?

Die Festtagssaison steht vor der Türe. Konfirmation, Kommunion, Hochzeiten, Ostern…ach die Anlässe sind beliebig zu erweitern. Und was zieht man an? Rosé steht jedem, Kleidchen im Puderton und der passende Strickmantel darüber – fertig ist das festliche Outfit. Ihr seht, ich stehe auf die hellblauen Pumps mit dem Blockabsatz und der Schnalle. Ein zartes Armband und dann  fällt mir auch nichts anderes ein, als: I love!

 

Zudem sind mir noch ein paar Teilchen ins Auge gefallen, die ich mir toll in Euren Schränken vorstellen kann. Das gemusterte Kleid mit Pünktchen und das Chiffonkleid (beides von H&M) schreien auch nach Wiese und das Sweatshirt mit Verzierungen würde ich glatt zum geknitterten, coated Wrapskirt von COS kombinieren!

Photocredits: H&M und COS

Ich finde das Thema Colour-Blocking Pastell richtig toll. Es macht gute Laune, peppt jeden Style auf. Man ist immer angezogen und ist nicht zu schräg gestylt. Das veranlasst mich jetzt mal an meinen Schrank zu gehen und alles in Pastell griffbereit parat zu haben.
Welche der Farben wäre denn für Euch die Passende? Happy Icecream-Colour-Zeit!

*Dieser Artikel enthält Affiliatelinks

Autor

3 Kommentare

  1. Liebe Leonie! Jeder einzelne Look könnte bei mir sofort im Schrank einziehen. Wirklich wunderschöne Inspirationen und ich bekomme richtig Lust auf Pastell. Besonders gut gefällt mir die hellblaue Kombination… Der Frühling kannst jetzt wirklich ins Land einziehen. Schönen Sonntagabend und liebe Grüße EvelinWakri

  2. Hallo Leonie,
    Tolles Thema, welches in aller Munde ist. Wild durcheinander habe ich bisher nur zärteln mit rosé probiert-ansonsten bin ich in einer Farbfamilie geblieben und habe zur roten Hose einen roséfarbenen Strickpullover getragen. Toller Blogpost…
    Liebe Grüße Daniela

Einen Kommentar schreiben