Kategorie

ESSEN

Kategorie

Reise nach Asien: Zu Shrimpscakes und Gurken-Salsa

So langsam wage ich mich etwas mehr an die asiatische Küche. Ich finde sie ja ungemein erfrischend. Nicht schwer. Man hat nicht das Gefühl, nach dem Essen einen Backstein verschluckt zu haben. Und wenn man dann noch mit Fisch und Gemüse kochen kann.. bin ich ja im Himmel. Neulich habe ich Euch ja schon meinen Thailändischen Gurkensalat mit Lachs kredenzt. Heute gibt es wieder was mit Gurke, in einer etwas anderen Art, weit aus raffinierter, und dazu Shrimpscakes. Dann ziehe ich mal den thailändischen FOURhang auf!

Vitaminbombe: Frischekick mit Karottensalat und gebratenem Halloumi

Eigentlich war mein heutiges Rezept ganz anders als geplant. Aber es ist doch immer so: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Aber am Ende ist was echt Tolles dabei herausgekommen! Ich liebe Karotten in jedem Aggregatszustand. Am liebten alledings entweder karamellisiert angebraten mit Petersilie oder eben roh im Salat.  Deshalb habe ich heute die Rübe mal gehobelt und mit knusprigem Halloumi dekoriert. Dazu gibt es eine herrliche Honig-Senf-Majo! Auf geht´s zum Frischekick:

Schnelles Rezept für Tarte mit Gemüse-Röschen

Diese Woche habe ich mich mal an die französische Küche gewagt und eine herzhafte Tarte ausprobiert. Damit der Mürbeteig-Kuchen auch besonders hübsch aussieht, habe ich das Gemüse gerollt und es als kleine Röschen auf die Tarte gegeben. Boah war das lecker und kam bei meiner Familie super an. Ist ja auch ein echter Hingucker – findet ihr nicht auch? FOURhang auf!

Urlaub zuhause? Dann bitte gerne thailändischen Gurkensalat mit Lachs

Vielleicht geht es ja einigen genauso wie mir. Urlaub gibt es dieses Jahr nicht wirklich und wenn ich Freizeit habe, hole ich mir den Urlaub eben nachhause.  Mit dem richtigem Essen. Ich war noch nie in Thailand, aber wenn ich mal im Restaurant war, fühlte sich das alles so geschmackvoll und leicht an. So wie ich generell eben auch Küche gerne habe. Und jetzt war es wieder so weit. Es war etwas wärmer und es dürstet mich dann immer nach etwas Kaltem. Deshalb zauberte ich dieses Mal einen herrlichen thailändischen Gurkensalat mit kurzgebratenem Lachs auf den Teller. FOURhang auf!