*Werbung*
Ich bin ja sehr royal geprägt. Zumindest was Hochzeiten im TV anbetrifft. Keine lasse ich aus. Kredenze die dort landestypischen Gerichte während der Übertragung und es kann schon sein, dass ich mit Fascinator oder Diadem bei Gurkensandwich und Erdbeeren mit Schlagsahne bei britischen Events auf dem Sofa sitze :-). Gerade die Briten haben es mir angetan, aber ich bin sicher nicht die Einzige, dem es so geht. Sie haben schon einen gewissen Style. Der Brit-Chic kommt auch irgendwie nie aus der Mode. Beim automobilen Mini angefangen, über Karomuster bis zu ganz besonderen Schuhen, die gerade jetzt im Herbst wieder Furore machen. Was gerade diese Herbstboots mit der royalen Familie und mir gemeinsam haben, wird heute berichtet. FOURhang auf!

Herbstboots: Herbstlook kariert
Das Patenkind und die Tante!

Normalerweise ziehe ich ja erst Strümpfe an, wenn es im Winter schneit. Sonst bin ich ja eisenhart und trage auch Pumps noch bei niedrigen Temperaturen, ohne. Ich mache aber Ausnahmen. Bei Herbstboots und Stiefeln kommen schon mal Söckchen aus der Schublade. Und da ich gefühlt 20 Paar Stiefeletten im Regal stehen habe, müssen diese auch ausgeführt werden. Und ich habe zwei Paar neue Herbstboots im Sortiment.Herbstboots: Gant Chelsea-Boots

Mit dem einem Paar hätte ich durch aus zum Tee bei der Queen aufkreuzen können. Denn: Es dreht sich um meinen neuen Chelsea-Boot. Die Stiefelette wurde nämlich von dem damaligen Herzenschuhmacher der Königin Viktoria erfunden. Eigentlich als Herrenschuh konzipiert, aber Frauen wußten ja schon immer was schlau ist, oder? Nun, da sich das mit der britischen Insel zu Fuß etwas hingezogen hätte, bin ich kurzerhand aufs Land gefahren, zu meiner Freundin, die ca. 1 Stunde von Berlin ein Gehöft besitzt und ich bin mir sicher, die Queen hätte auch hier glatt ihre Pferde angebunden und hätte auf einen Tee vorbeigeschaut. Natürlich in ihren persönlichen Herbstboots, die ich übrigens auch leicht abgewandelt aus der Reiterei kenne!

Herbstboots wissen wo der Hammer hängt

In der Wallachei angekommen, parkte ich meine 140 Pferdestärken vor dem großen Holztor. Gedresst wie ein schottische Landgräfin, im Midi-Karokleid und weißem Rolli und guess what else?… die tollen Herbstboots aus Wildleder von Gant an den Füssen! Sie sind also nicht nur das passende Schuhwerk für Hosen, sondern auch perfekt zum Kleidchen. Aber auch mit Shorts oder einem Cord-Minirock, kann ich mir diese Chelseas sehr stylisch vorstellen.
Der Champus war schon kalt gestellt. Das mit dem Tee und Queen verschieben wir auf ein andermal. Anstelle der Scones gab es Kuchen und der Hausherr zückte die Kamera – und ich sein Arbeitswerkzeug, den Hammer. Ihr seht, sogar mit dieser Keule in der Hand, zeigt Euch der Schuh wo der Hammer hängt. Mehr als bequem und unkompliziert.

Herbstboots: Sportlich, eleganter Look
Mit Leichtigkeit den Hammer geschwungen..not! 🙂

Aber ich gebe ja zu, das macht man auch nicht alle Tage und ist verflucht anstrengend, deshalb schnell ein Päuschen einlegen!

Der klassische Herbstboot ist ein Allroundtalent

Herbstboots: Fahrradtour
Sonne und Lächeln im Gesicht. Geht auch nicht anders!

Die Reiterei habe ich ja schon angerissen. Auch wenn man dort von den Jodhpur-Stiefeln spricht. Aber Chelseas gehen auch, wenn man sich in den Sattel schwingt. Aber als mein Patenkind mir so erzählte, dass er auf dem Land zu einem begeisterten Radfahrer mutiert ist (das Land ist auch weniger gefährlich als Berlin), schnappte ich mir mal schnell das Zweirad und drehte mit ihm ein paar Runden. Selbst im A-förmigen Karokleid und den Boots ging das hervorragend!

Ach es war schön auf dem Land, die Herbstsonne genießen, über den Hof zu laufen, was übrigens in diesen flachen Schuhen einwandfrei ging, meine beste Freundin und ihre Familie wieder zu sehen und dann gemeinsam auf die Freundschaft anzustoßen. Cheers!

Herbstboots: Midikleid und Chelsea-Boots
Die Beste…durch Dick und Dünn! Danke für Deine Freundschaft!

Tolle weitere Inspirationen zu Chelsea-Boots gibt es bei Katrin! Auch mit einem Highlight 🙂 #bruderliebe!

Autor

1 Kommentar

  1. Mein Herz schlägt mir bis zum Hals! Warum ich mich frage?! Wegen Deinen umwerfend schönen Fotos, Deiner Fröhlichkeit oder die Vorstellung mit Dir in Chelsea Boots und Fascinatordie Royals zu schauen? Es ist ganz einfach alles und das ich begeistert bin von Deiner Inspiration, die Chelsea Boots zu stylen.
    Danke Dir für diesen bezaubernden Start ins Wochenende mit Deinem Blogpost….
    Deine MM

Einen Kommentar schreiben