Autor

Katrin

Durchsuchen

Mehlklöße mit Apfelmus – Rezept meiner Uroma aus dem Jahr 1900

Heute gibt es gute, alte deutsche Küche aus der Pfalz auf dem Blog. Normalerweise beschäftige ich mich in unserer Kategorie Food ja sehr gerne mit neuen, modernen, gerne Superfood-Gerichten. Aber als ich während der kitafreien Sommerzeit meine Jungs ins Auto gepackt habe, um mit ihnen zu meinen Eltern zu fahren (der Mann musste arbeiten), stand meine Mutter in der Küche und kochte für uns mein absolutes Lieblingsgericht aus meiner Kindheit – Mehlklöße mit Krümmelsauce und Apfelmus nach einem Rezept meiner Urgroßmutter aus dem Jahr 1900. Meine Jungs, die sie zum ersten Mal gegessen haben, liebten sie genauso sehr wie ich. Was die Mehlklöße allerdings mit Stierhoden gemeinsam haben und wie der Mann einen neuen Namen für das Gericht kreiert hat, lest ihr in ein paar Gastzeilen meines Mannes.

Die schönsten Maxiröcke für den Sommer

Mein absolutes Lieblings-Kleidungsstück im Sommer ist ganz eindeutig der Maxirock. Wenn er schön lang ist, eine lockere A-Form hat und beim Gehen hin- und her schwingt, dann ist mir das Muster beinahe egal – ich kann einfach nicht dran vorbeilaufen und muss ihn kaufen. Wie ich zu meinem neuesten Lieblingsrock gekommen bin sowie die schönsten Modelle in diesem Sommer, erzähle und zeige ich euch heute auf dem Blog.

Blitztorte – Die schnellste und leckerste Torte der Welt

Heute verrate ich euch mein aaaaabsolutes Lieblingsrezept, wenn es um Kuchen bzw. Torten geht. Ich kenne die Torte seit meiner Kindheit und ich bestelle sie jedes Mal bei meiner Mama, wenn ich zu meinen Eltern nach Bramsche fahre. Aber auch in Köln kommt die Blitztorte in meinem Freundeskreis immer so gut an, dass ich regelmäßig das Rezept rausrücken muss. Hier kommt nun also auch für euch meine all time favorite Torte, die in Rekordzeit gebacken, aber sicherlich auch gegessen ist – weil sie einfach göttlich schmeckt! FOURhang auf!

Mein liebstes Sommergericht: Leckere Summer Rolls

Langsam klettert das Thermometer wieder Richtung 30 Grad. Da ist man doch auf der Suche nach einem leichten Rezept, oder? Wie wäre es mit selbstgemachten Summer Rolls? Sie gehören aktuell zu meinem absoluten Lieblingsgericht, weil sie vielfältig sind und sogar vegetarisch oder vegan zubereitet werden können. Außerdem sind sie ideal, wenn man Besuch bekommt: Denn die Vorbereitung geht ganz schnell und gesellig sind die Summer Rolls on top. Außerdem kann sie jeder ganz nach seinem individuellen Geschmack belegen! Und das Grundprinzip ist immer gleich. „FOURhang auf“!